“Was gerade eine Wellenlänge war, zerbricht in der Brandung und geht mir viel zu nah.”

 

DU MIT MIR [Faustmann]

So poetisch schreibt Faustmann in seiner neuen Single. Poetisch und doch zugänglich und verständlich - einfach. Damit setzt er seinen Weg fort, mit dem Ziel, gemütliche und unaufdringliche Lieder zu schreiben.

du-mit-mir-cover-3-meer-gerade 2.jpg

Kommentare: “Ich lieb diesen Song ❤️❤️❤️” [Laura Comrats] - “Wow so schön. Ein Meisterwerk!” [Hannah W.] - “Wieder ein sehr gelungener Titel! Irgentwann kommt dein großer Durbruch, das spür ich...” [Matthias K.] - “wow, Robi, wow” [Nina L.]

Anhören: SoundCloud | SpotifyApple Music | YouTube

Plattenfirma anschreiben Ernst & Schmäh Kulturvernichtung.

Management anrufen +43 6991 830 16 34.

Presse bitte Schweiz, Österreich, Bayern und Südtirol.

Pressemappe “Du mit mir“ öffnen.

Biografie

Robert Leon Faustmann, 4.7.88 in Wien, hat seinen Nachnamen zum Künstlernamen gemacht. Die zweite Single heißt „Du mit mir“ und es geht darum, dass man manchmal vielleicht gemeinsam ist, aber sich doch so alleine fühlt, weil man halt nicht miteinander reden kann.

Nach dem Erfolg mit Keiner mag Faustmann und Wien - Berlin und der Nominierung zum Amadeus Award 2013 widmete sich Faustmann ab 2014 dem selbstständigen Kabarett und der freischaffenden Kleinkunst. Er tourt jährlich durch Österreich, Deutschland, die Schweiz und Südtirol. Ab 2016 arbeitete mit Max Perner an dem Album, das 2020 erscheinen soll. Er gründete 2016 die Ernst & Schmäh Kulturvermittlung und entwickelte die satirische Nachrichtensendung Krieg & Sex. Seit 2018 ist er als Schauspieler in der dokumentarischen Komödie-Serie Rollenschutz verpflichtet.

Autobiografie

Hallo, ich bin’s. Meine Freunde nennen mich Robi. Ich schreibe Lieder und gebe Konzerte. Auf der Bühne bin ich ernst, witzig, leicht, einfach, chillig, unaufdringlich, ehrlich, frech und frei. Im Schreiben bin ich nachdenklich, tiefsinnig. Ich mag Groove, Flow, Harmonie und Olivenöl.

Meine Musik eignet sich zum Zuhören und Abdriften, zum Autofahren und zum Einschlafen oder zum einsam oder gemeinsam beim Fenster rausschauen und das Wetter beobachten. Mein ‘künstlerisches Schaffen’ kannst Du gerne auch auf meinen inoffiziellen, persönlichen Kanälen anschauen: auf
SoundCloud, Instagram, YouTube und Facebook lass ich mir gern über die Schulter blicken. Schau rein!

Gespielt auf Ö3, Radio Kärtnen, Radio Vorarlberg, HR3, BR3, FM4 - soweit ich weiß.

Aufgetreten in Wien, Berlin, Hamburg, Bremen, Vorarlberg, Südtirol, Zürich, Bern, Bayern, Stuttgart und im Café Zuckereck in Kötschach-Mauthen.

Zitiert von Die Presse, Der Standard, Seitenblicke, Volume, The Gap, FM5. 

Befreundete Bühnenmenschen sind Max Perner, Julian Schneeberger, Martin Fischerauer, Samira Schirpf, Walter Walterson, Alex Kerbl, David Escobar, Elias Meiri.

Erfolge Neuer Wind [Robi Faustmann], Wien - Berlin [Kmf], Amadeus Award, die jährliche Sommertour.

LIEDtext

von Robert Leon Faustmann.

Regungslos liegst Du vor mir und starrst mich an. Ahnungslos bin ich - Du bist ein stiller Ozean. Dein Meer zieht mich an, zieht mich aus, zieht mich weit hinaus. Aber Deine Dunkelheit verführt mich - ich komm da nicht mehr heraus.

Du mit mir, Meer - Du mit mir. Du mit mir, Meer - Du mit mir, Meer, Du.

Was gerade eine Wellenlänge war, zerbricht in der Brandung und geht mir viel zu nah. Dein brausendes Getöse schlägt unerträglich laut; schlägt immer weiter; schlägt mir den Kopf auf.

Du mit mir, Meer - Du mit mir.  Du mit mir, Meer - Du mit mir, Meer, Du.